Vorfuehrung-steps-low-aKurz-Filme aus Süd- und Westafrika.

21. September – Weltfriedenstag der Vereinten Nationen – an diesem Tag sollten laut Beschluss der UN-Vollversammlung die Waffen ruhen und friedensfördernde Kräfte gestärkt werden. Film kann solch eine friedensfördernde Kraft sein. Er kann Lernprozesse anstoßen, Alternativen zur Gewalt aufzeigen oder die Schrecken des Krieges anschaulich machen. Besser noch, er kann zeigen, wie Menschen gewaltfrei und erfolgreich für ihre Belange kämpfen.

Mittwoch, 21. 09., 20 Uhr, Bali Kino Zehlendorf,
Moderierte Kurzfilme in Originalsprachen: Englisch, Französisch und andere. Zum Teil englische Untertitel. Moderation: Martin Zint.
Eine Veranstaltung des Weltfriedensdienst e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bali Kino.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. www.weltfriedensdienst.de

 

30.08.2016

Gepostet in: Aktuelles, Allgemein

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.