In Guinea-Bissau wurden Gruppen von FriedensaktivistInnen in Mediation ausgebildet. Ein Artikel in der aktuellen Ausgabe der E+Z von unserer Kooperantin Jasmina Barckhausen und Armando Mussa Sani zeigt, was mit gewaltfreien Mitteln erreicht werden kann.

Hier können Sie den Artikel lesen:

www.dandc.eu/de/article/drei-beispiele-fuer-friedliche-loesung-von-landkonflikten-guinea-Bissau

Theatergruppe, Foto: José Luis Aguilar

01.08.2017

Gepostet in: Aktuelles, Guinea-Bissau: Zivil-Militärischer Dialog

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.