Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir ab dem 01. Mai 2017 eine/n

Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit

Sie sind für den Gesamtauftritt und die Außenkommunikation des Vereins sowie die Entwicklung von Materialien für die On- und Offline-Kommunikation verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass unsere Botschaften die Öffentlichkeit erreichen. Dafür arbeiten Sie eng mit dem Team für Auslandsprojekte sowie mit den ReferentInnen für Kampagnen, Bildungsarbeit und Fundraising zusammen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Planung, Umsetzung und Steuerung aller relevanten Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit den Bereichen
  • Weiterentwicklung einer profilierten Außendarstellung und konsequente Umsetzung einer kohärenten On- wie Offline-Kommunikation
  • Konzeption und Erstellung von Print-Publikationen (Mitglieder- und Fachzeitschriften, Jahresbericht u.a.), deren Bewerbung und Verbreitung
  • Redaktionelle Betreuung und Weiterentwicklung des Online-Auftritts
  • Konzeption, Organisation und Durchführung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen und Repräsentation
  • Unterstützung von Fundraising-Aktivitäten
  • Unterstützung der Kampagnen- und Bildungsarbeit
  • Pressearbeit
  • Pflege des Material- und Fotoarchivs sowie der Bildredaktion und -recherche
  • Ausbau und Pflege zielgruppenspezifischer Verteiler
  • Anleitung und Steuerung von Freiwilligen im sozialen Jahr, PraktikantInnen und Ehrenamtlichen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Was wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Public Relations, des Journalismus, der Kommunikationswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse der Friedens- und Entwicklungspolitik
  • Erfahrungen in der Konzeption und Erstellung von Print-, Onlinepublikationen und audio-visuellen Medien
  • Stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse in Content Management Systemen, vorzugsweise WordPress und TYPO3
  • Strukturierte, effiziente Arbeitsweise und ein ausgeprägtes Organisationtalent
  • Prägnanter, themen- und produktsensibler Schreibstil
  • Eloquentes, sicheres Auftreten, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Gute friedenspolitische Vernetzung

Sie erwartet:

  • Eine Tätigkeit in einem hoch motivierten und erfahrenen Team
  • Gestaltungsmöglichkeit bei der Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit einer dynamischen Entwicklungsorganisation
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung in Teilzeit (35 Stunden) mit angestrebter Entfristung.
  • Eine Vergütung nach Haustarif auf Basis des TVöD E11

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive relevanter Zeugnisse und Arbeitsproben bis zum 26. März 2017 per E-Mail (max 5 MB) an bewerbungen@weltfriedensdienst.de

Die Auswahlgespräche finden am 6. April 2017 in Berlin statt. 

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

07.03.2017

Gepostet in: Aktuelles, Stellenangebote

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.