Burundi -wie lässt sich gewaltfrei in gewaltförmige Konflikten handeln? EntwicklungshelferInnen sind wirksam!

Der Querbrief ist das Mitgliedermagazin des Weltfriedensdienstes. In dieser Ausgabe (1/2016) beschäftigen wir uns mit Burundi.Themen:

Burundi – Mediation in Gewaltkonflikten Was können Mediation und gewaltfreie Interventionen im Kontext gewaltsam ausgetragener Konflikte bewirken? Der WFD-Partner in Burundi, MIPAREC, berichtet.

KooperantInnen arbeiten effektiv!

Die Ergebnisse der Arbeit von 600 ehemaligen EntwicklungshelferInnen wurden wissenschaftlich untersucht. Ihre Wirksamkeit vor Ort, aber auch nach der Rückkehr hier bei uns, wurde bestätigt.

Gutes Tun und Geld verdienen

Tipps wie sich Geld für die gute Sache sammeln lässt.

 

Aktuelles rund um den Weltfriedensdienst!

Hier downloaden

 

15.03.2016

Gepostet in: Das Mitgliedermagazin Querbrief

Schlagwörter: , , ,

« Vorherige Seite
Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×
Newsletter abonnieren

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.