Adventsaktion

Frieden ist ein uralter Menschheitstraum. Zur Weihnachtszeit empfinden wir die Sehnsucht nach Frieden besonders stark. Doch muss man vielerorts sehr genau hinschauen, um seine Vorboten zu erkennen. An jedem Adventswochenende möchten wir Ihnen jeweils ein Projekt vorstellen, in dem lokale Partner mit unserer Unterstützung zarte Pflänzchen des Friedens aussäen. spendenbuttonEs sind dies sehr unterschiedliche Ansätze aus verschiedenen Regionen dieser Welt. Sie stehen beispielhaft für unsere Friedensarbeit, die nur mit Ihrer Unterstützung erfolgreich sein kann.

Adventsaktion

Frieden ist ein uralter Menschheitstraum. Zur Weihnachtszeit empfinden wir die Sehnsucht nach Frieden besonders stark. Doch muss man vielerorts sehr genau hinschauen, um seine Vorboten zu erkennen. An jedem Adventswochenende möchten wir Ihnen jeweils ein Projekt vorstellen, in dem lokale Partner mit unserer Unterstützung zarte Pflänzchen des Friedens aussäen. spendenbuttonEs sind dies sehr unterschiedliche Ansätze aus verschiedenen Regionen dieser Welt. Sie stehen beispielhaft für unsere Friedensarbeit, die nur mit Ihrer Unterstützung erfolgreich sein kann.

versoehnung-in-burundi

Das hatte niemand erwartet: Ein Gewalttäter aus dem Bürgerkrieg hatte vor Gericht seine nachweisbaren Verbrechen bis zuletzt geleugnet. Als  Konsequenz nahm er lange lange Gefängnisstrafen in Kauf. In dem Mediationsverfahren von MIPAREC, wo er auf Angehörige seiner Opfer traf, begann er nach einer Weile, offen über seine  Verbrechen zu sprechen. Schließlich war er bereit, lebenslange Reparationen an seine  Opfer zu zahlen.

Dieudonné Kabinakanwa, Mitbegründer und Präsident von MIPAREC (Ministry for Peace and Reconciliation Under the Cross), hat selbst seinen Vater in dem Konflikt verloren und richtet seinen Aufruf zur aktiven Gewaltfreiheit an alle Burunder: (mehr …)

16.12.2016

Gepostet in: Adventsaktion, Burundi: Versöhnung unterstützen

Adventsaktion

Frieden ist ein uralter Menschheitstraum. Zur Weihnachtszeit empfinden wir die Sehnsucht nach Frieden besonders stark. Doch muss man vielerorts sehr genau hinschauen, um seine Vorboten zu erkennen. An jedem Adventswochenende möchten wir Ihnen jeweils ein Projekt vorstellen, in dem lokale Partner mit unserer Unterstützung zarte Pflänzchen des Friedens aussäen. spendenbuttonEs sind dies sehr unterschiedliche Ansätze aus verschiedenen Regionen dieser Welt. Sie stehen beispielhaft für unsere Friedensarbeit, die nur mit Ihrer Unterstützung erfolgreich sein kann.

Mariam Anafi aus Malawi hat sich an den Rat ihrer FreundInnen gehalten: Wenn du arm bist, such dir einen Mann. Mit 15 wurde sie schwanger. Wie so viele minderjährige Mütter in Malawi, musste sie die Schule verlassen. Doch als das STEPS-Filmteam sie bittet, ihre Geschichte in einem Film zu erzählen, ändert sich alles. Sie befragt den Gemeindevorsteher, ihre eigene und eine andere minderjährige Mutter. Das stärkt ihr Selbstvertrauen und so beschließt sie, wieder in die Schule zu gehen. Und ermutigt ihre Schicksalsgefährtinnen, es ihr nachzutun. (mehr …)

08.12.2016

Gepostet in: Adventsaktion, Südliches Afrika: Stärkung von Menschen- und Bürgerrechten

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×