Unser Jahresbericht zeigt, wie vielfältig sich zivilgesellschaftliche Initiativen im globalen Süden für Frieden einsetzen. Dabei haben wir sie in 22 Ländern und 45 langfristigen Projekten unterstützt. 29 Fachkräfte des Weltfriedensdienst e.V. standen ihnen beratend zur Seite. Rund 4,4 Millionen Euro flossen in die Friedensarbeit vor Ort und werden das Leben der Menschen nachhaltig verbessern. Ihre Spenden kommen an – dort, wo sie etwas bewirken.

Kenia, Argentinien & Myanmar: Einblicke in unsere Arbeit vor Ort

Friedensarbeit messen in Kenia: Unsere Fachkraft vor Ort erläutert, warum Friedensarbeit manchmal auch bürokratisch sein muss.

Indigene stärken in Argentinien: Wir erklären, wie unsere Partnerorganisation indigene Gemeinschaften in ihrem Überlebenskampf und dem Erhalt ihrer Kulturen unterstützen.

DemokratInnen unterstützen in Myanmar: Unsere Fachkräfte berichten von unserer Friedensarbeit in Myanmar.

Diese und viele weitere Beispiele aus unserem Jahres- und Finanzbericht 2017 zeigen: Gemeinsam konnten wir die Welt friedlicher machen. Frieden und Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit ist unsere Vision und dafür setzen wir uns ein. Mit Engagement und Expertise.

Jahresbericht 2017 lesen & herunterladen

Download: Jahresbericht 2017 (pdf)

Printausgaben bestellen: info@weltfriedensdienst.de

28.09.2018

Gepostet in: Aktuelles, Der Jahresbericht des Weltfriedensdienst

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×
Newsletter abonnieren

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.