Kleinbäuerin mit Hacke vor ihrem Feld in Chikukwa in Simbabwe

In Chimanimani/Simbabwe haben sich Kleinbäuerinnen und -bauern zu einer Selbsthilfeinitiative zusammengeschlossen. Sie wollen den Kreislauf aus verringerten und unregelmäßigen Niederschlägen, unangepasster Landbewirtschaftung, geringen Erträgen und Hunger durchbrechen. Unterstützen Sie diese Menschen mit Ihrer Spende!

Der Weltfriedensdienst unterstützt die bäuerlichen Selbsthilfekräfte

 



Kleinbauern selbst entwickeln eine Vielfalt an lokalen Pflanzensorten weiter. Damit machen sie eine Anpassung an sich ändernde Klimabedingungen möglich.
Viele kleine Baumschulen liefern Setzlinge einheimischer Baumarten. Sie stabilisieren Quellen, Bach- und Flussläufe. Die Menschen erschließen sich damit auch neue Quellen für Feuerholz, Honig, Früchte und andere Waldprodukte.

Wenn Wasser knapp wird, muss jeder Regentropfen “geerntet” werden.

Das Anlegen von Terassen und die Bedeckung des Bodens mit Ernteresten schützen vor Bodenerosion und sind wichtige Techniken der Wasserernte.

Helfen Sie uns, den Teufelskreis aus Klimawandel, geringen Ernteerträgen und Hunger zu durchbrechen.

Mit Ihrer Spende gestalten die Kleinbäuerinnen und -bauern in Chimanimani ihre Zukunft.
Hier drei Beispiele: 

25 €

Mit 25,- Euro können Sie 10 Küken finanzieren. Damit kann eine Dorfgruppe eine Hühnerzucht beginnen.

 

50 €

Mit 50,- Euro kann eine Familie mit je 10 kg Mais und Bohnen für die Aussaat versorgt werden.

 

150 €

Mit 150,- Euro können Sie einer Dorfgruppe ein Training zur gemeinschaftlichen nachhaltigen Ressourcennutzung ermöglichen.

 

Alias Mulambo, Mitbegründer von TSURO, verstorben 2014

 

“Solange wir jeden Tropfen Wasser ernten, der auf unsere Felder regnet, müssen wir nicht um Regen beten.”

Alias Mulambo, Mitbegründer der Kleinbauernorganisation TSURO und langjähriger Projektmanager, verstorben 2014, RIP

 

 

“Die Unterstützung aus Deutschland gibt mir immer wieder Hoffnung, weil ich sehen kann, wie gute Dinge wachsen.”

Julius Piti, Flüchtling aus Mosambik, Permakulturpionier in Simbabwe

 

 
 

Weltfriedensdienst e.V. Vereinsregister: VR 4008 B Nr. 4, Steuernr. 27/681/51497, Freistellungsbescheid

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×
Newsletter abonnieren

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.