🔎 Suchen
☎ Kontakt ✉ Newsletter

+++Weltfriedensdienst: 60 Jahre Kampf für den Frieden

Berlin Mit Musik, couragierten Vorträgen und gutem Essen feierten wir unseren 60. Geburtstag. Wir danken vor allem unseren Partnerorganisationen. Ohne deren Professionalität und Durchhaltevermögen hätten wir keine Chance, so viele Menschen in der Umsetzung ihres Wunschs nach friedlicherem Leben zu unterstützen. Besonders geehrt fühlten wir uns durch den Besuch von Mariam Sow, Direktorin von Enda Pronat (Senegal) und Lucila Pautrat, Direktorin von Kené (Peru).

+++ Kené: Unglaublicher Erfolg gegen illegale Abholzung

Peru Im Amazonas-Regenwaldgebiet dokumentiert und verfolgt die Umweltorganisation Kené seit Jahren den illegalen Raubbau gerichtlich. Durch akribische Arbeit, große Ausdauer und Mut hat Kené es geschafft, ein Gerichtsverfahren gegen die Firma Tamshi SAC bis zum Ende durchzusetzen. Diese musste 4 Millionen Euro Schadensersatz an Peru zahlen und 3 Mitarbeiter wurden zu Haftstrafen verurteilt. Ohne die herausragende Arbeit von Kené wäre dieses historische Urteil nicht zustande gekommen.

+++ Enda Pronat: Ernährungssicherung für 150 Dörfer im Senegal

Senegal Im Senegal spitzt sich die  Ernährungskrise zu: 2/3 der Ackerflächen sind degradiert, illegale Abholzung, Landkonflikte und Klimakrise verschärfen die Situation. Die Landwirtschafts- und Entwicklungsorganisation Enda Pronat setzt sich seit Jahrzehnten erfolgreich für eine Agrarwende und für nachhaltige Landwirtschaft ein und bekämpft so Wasserknappheit und Mangelernährung.

Download hier (pdf, 1,3 MB)

 

06.01.2020

Gepostet in: Aktuelles, Das Mitgliedermagazin Querbrief

Schlagwörter: , , , ,