🔎 Suchen
☎ Kontakt ✉ Newsletter

Freitag, 1. November 2019, 19:00 Uhr, Trinitatiskirche Berlin-Wilmersdorf
Karl-August-Platz (U7 Wilmersdorfer Straße)

Das diesjährige Programm ist anspruchsvoll und abwechslungsreich. Zu hören sind fünf verschiedene Chöre:

  • Chor par Coeur
  • Fugatonale
  • Kissi-Chor
  • Die Kleine Berliner Chorversuchung
  • Young Voices MDG

Von Renaissance bis Romantik, von Jazz bis Pop erwartet das Publikum wieder ein vielfältiges, spannendes Programm, das einen genussvollen Abend verspricht.

In der Pause gibt es wie jedes Jahr ein buntes Angebot an Kunsthandwerk aus Namibia, z.B. Perlenarbeiten, Postkarten, Stickereien und Puppen, das in Selbsthilfeprojekten in Namibia hergestellt wird. Hier können Sie schon jetzt Ihre Weihnachtsgeschenke besorgen. Die Junge Gemeinde sorgt wie gewohnt für das leibliche Wohl.

Der Erlös kommt benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Namibia zugute. Finanziert werden damit u.a. der Besuch von Kindertagesstätten und Schulen, die tägliche Versorgung der Kinder in diesen Einrichtungen mit warmen Mahlzeiten sowie der Erwerb von Schuluniformen und von Lehr- wie Lernmaterialien. Die Konzertreihe VOICES leistet mit seinen Benefizkonzerten einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung dieser Projekte.

Der Eintritt beträgt 10 €, ermäßigt 7 €.
(Kartentelefon 536 433 54) oder Abendkasse

 

Zum Hintergrund für unser Engagement: 

Namibia ist von der AIDS-Epidemie stark betroffen, die Infektionsrate liegt bei 20 Prozent. Wenn ein Kind seine Eltern verliert – dies betrifft nahezu 10 Prozent der gesamten Bevölkerung –  sind die Möglichkeiten der verbliebenen Familie oft schnell erschöpft. Manche Waisen sind ebenfalls mit HIV infiziert und brauchen deshalb noch dringender eine  Zukunftsperspektive. Hier können Berliner Musikliebhaber etwas bewirken: Der Erlös des Abends geht an die AIDS-Waisen in den Armenvierteln in der namibischen Hauptstadt Windhoek und in Swakopmund. Finanziert werden vor allem der Kindergarten- und Schulbesuch sowie die Verpflegung und schulische Ausstattung der Vorschul- und Schulkinder.  Schon 50 Cent pro Tag erlauben eine warme Mahlzeit für ein Kind. Mit 65 Euro wird der Schulbesuch für ein ganzes Jahr ermöglicht, einschließlich einer neuen Schuluniform und Büchern.

Seit vielen Jahren arbeitet VOICES mit dem Weltfriedensdienst e.V. erfolgreich zusammen. Der seit 1959 aktive Verein sorgt für eine professionelle Betreuung und Begleitung der Kinderprojekte in Namibia und leitet die Einnahmen des Konzertabends zweckgerichtet an diese weiter. Mehr Information über die Kinderprojekte in Namibia. Das Konzert wird von Freiwilligen organisiert und veranstaltet und die Musikerinnen und Musiker verzichten auf ihre Gage.

Kontakt:

Robert Matsuoka, VOICES-Koordinator (Telefon:  0179 478 6643; E-Mail: Robert.Matsuoka@gmx.de)

Carola Gast, Weltfriedensdienst e.V. (Telefon: 030 2539 9011, E-Mail: gast@weltfriedensdienst.de)

15.10.2019

Gepostet in: Aktuelles, Namibia: Katutura-Kinderprojekte