Was hat mein Kind davon?

Ihre Tochter/Ihr Sohn hat durch eine Beteiligung an der Aktion die Chance,

  • zunächst mehr über die Situation von Kindern in Ländern des Globalen Südens zu erfahren und die eigene Lebenssituation mit der dort lebender Gleichaltriger zu vergleichen;
  • einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen in unseren Partnerprojekten zu leisten und damit Verantwortung zu übernehmen;
  • sich im Job seiner/ihrer Wahl auszuprobieren und dabei erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu machen.

 Wie können Sie die Aktion unterstützen?

Beraten Sie Ihr Kind bei der Jobsuche.

Bieten Sie selbst einen Job an, wenn Sie tatkräftige Unterstützung in Haus, Garten oder in der eigenen Firma/im Geschäft brauchen. Fragen Sie auch im Freundes- und Bekanntenkreis nach, ob Bedarf an Aushilfetätigkeiten und die Bereitschaft, einen „Lohn“ auszuzahlen, besteht. Sind Sie angestellt, fragen Sie doch die Geschäftsführung, ob sie sich durch Jobvergabe an der Aktion beteiligen kann.

Haben Sie ein wenig Zeit, wird sich die Schulleitung bestimmt freuen, wenn Sie sie bei der Vorbereitung und Koordination des Aktionstages unterstützen können.

Dokumente:

Let’s work4peace: Der Flyer für SchülerInnen für eine gerechtere Welt [PDF]

Empfehlungsschreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft [PDF]

Bewerbungsleitfaden für SchülerInnen [PDF]

14.08.2016

Gepostet in: Allgemein

Schlagwörter:

Spendenformular

FundraisingBox Logo

×
Spendenwidget

×

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Informationen über die Arbeit des Weltfriedensdienst e.V.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.